Ökologisch putzen

Ökologisch putzen

Wer etwas für die Umwelt tun möchte, sollte sich mit dem Thema Putzen auseinander setzen. Ökologisch putzen ersetzt industrielle Allzweckreiniger, Waschmittel, Spühlmittel, Backofenspray und viele weitere chemischen Putzmittel. Der Einsatz von ökologischen selbst hergestellten Puzmitteln verhindert zudem die Ansammlung von gefährlichen Giftstoffen in den Mülldeponien.

Ökologisch putzen

Hier findest du zwei Rezepte für ökologische Putzmittel, welche wir in unserem Haushalt verwenden.

 

Allzweckreiniger

 

Aus Natron und nur wenigen weiteren Zutaten lässt sich schnell ein effektiver Allzweckreiniger herstellen. Die günstigen Zutaten kannst du dir einfach im Supermarkt besorgen. Meistens sind sie auch in Papierverpackung erhältlich.

Man nehme:

 

  • 2 Teelöffel Natronpulver
  • 2 Teelöffel fein geraspelte Kernseife
  • 500 ml warmes Wasser
  • 1 Spritzer Zitronensaft

 

Löse zuerst die Kernseife in dem warmen Wasser auf. Gebe dann Natronpulver und Zitronensaft hinzu. Dann lässt du alles abkühlen und fertig ist dein Allzweckreiniger. Falls du Wert auf einen besonderen Duft legst, kannst du noch ein paar Tropfen ätherische Öle hinzufügen. Allerdings solltest du dir bewusst sein, dass bestimmte Öle das Abwassersystem und somit das Grundwasser belasten können.

 

Geschirrspülmittel für die Spülmaschine 

 

Du benötigst hierfür nur drei Zutaten in Pulverform, welche du ebenfalls leicht im Supermarkt besorgen kannst. 

 

  • 150 Gramm Natron
  • 150 Gramm Zitronensäure
  • 150 Gramm Soda

 

Bereite ein großes Glasgefäß vor in welches du die abgemessenen Zutaten nacheinander füllst und anschießend gut durchmischst. Und schon ist dein Geschirrspülmittel fertig! Wir empfehlen Essig als Klarspüler zu verwenden. Du solltest darauf achten, dass du die gröbsten Essensreste von Hand von deinem Geschirr entfernst.

Vielleicht magst du uns deine Erfahrungen oder weitere Rezepte mitteilen. Wir würden uns sehr darüber freuen.

 

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »