Die verschiedenen Ebenen des Erwachens

  • Geschrieben am
  • Durch Monika Nirijana Cardinal
  • 1
Die verschiedenen Ebenen des Erwachens

Sobald ein Mensch beginnt in die einzelnen Erwachensstufen einzutreten, wird er seine Göttlichkeit begreifen, fühlen und leben können.

Die verschiedenen Ebenen des Erwachens

Wir alle sind ein Teil des Universums und haben dies nur vergessen, da die Energien sich verändert haben. Wir gehören zu unserem Planten Erde und sind ganz fest mit ihm verbunden. Wenn jetzt ein Mensch beginnt in die einzelnen Erwachensstufen einzutreten wird er seine Göttlichkeit begreifen, fühlen und leben können. Er wird in seiner Ursprünglichkeit begreifen, dass das Menschsein auch zu uns gehört.

 

  • Das mentale Erwachen

Das mentale Erwachen ist am einfachsten zu erreichen. Es reicht aus, wenn sich dein Bewusstsein über viele Informationen, viele Seminarbesuche und viel Wissen erweitert.

 

  • Das seelische Erwachen

Das seelische Erwachen bedeutet ganz intensiv zu fühlen, dass du mehr bist als nur ein Mensch. Im seelischen Erwachen fühlt man seine Göttlichkeit auf mehreren Ebenen. Durch dieses Fühlen verändert sich das Bewusstsein.

 

  • Das körperliche Erwachen

Für ein körperliches Erwachen ist eine energetische Ausdehnung von 88 % Vorrassetzung. Diese Ausdehnung ist nicht einfach zu erreichen und geht nicht von heute auf morgen. Es gehört sehr viel Bewusstseinsarbeit dazu, wie zum Beispiel ein Kurs im Erwachen. Auch ist die Ausdehnung von 88 % nicht fühlbar.

 

  • Das Merkaba Erwachen

Das Merkaba Erwachen geschieht auf der Ebene all deiner Fähigkeiten. Es bedeutet, dass du dir deiner Fähigkeiten bewusst bist und diese lebst. Es ist wie eine Zurückführung zu deinem tiefen Wissen aus früheren Leben. Durch das Merkaba Erwachen sind deine Aspekte bereit auf einer tieferen Ebene auf spirituelle Reisen zu gehen.

 

  • Das mystische Erwachen

Das mystsiche Erwachen geschieht, wenn die mentale Ebene sich an den spirituellen Gedanken ausrichtet und diese vollkommen verinnerlicht. Durch das spirituelle Ausrichten lebt man die Spiritualität auf der Erde.

 

  • Das magische Erwachen

Das magische Erwachen ist mit der Magie und der Priesterschaft verbunden. Es werden dir alle Erinnerungen in Bezug auf Magie und Priesterschaft bewusst. Du weißt, was du alles in der Magie und der Priesterschaft erlebt hast und kennst deine Gelöbnissen und Versprechungnen und hast diese alle aufgelöst.

 

  • Das spirituelle Erwachen 

Das spirituelle Erwachen geschieht auf mehreren Ebenen gleichzeitig. Diese Ebenen verbinden sich miteinander und lassen dich, dich selbst fühlen. Du hast eine innere Schau und verstehst mit einem Atemzug deine Göttlichkeit. Du begreifst sofort, ohne verstehen oder etwas sehen zu müssen. Du vertraust, dass es etwas gibt, was man nicht sehen kann. Du weißt und verstehst, dass die Energien lebendig sind.

 

  • Das Christus Erwachen

Das Christus Erwachen bedeutet seine Menschlichkeit zu leben. Es bedeutet das zu erkennen, was uns Jesus damals schon vorgelebt hat. Es bedeutet anzuerkennen, dass es noch etwas anderes als die Spirualität gibt. Denn es gibt unseren Körper, welcher uns alle verbindet. Wir sind auf der Erde geboren und eng mit ihr verbunden, deswegen haben wir einen physischen Körper angenommen. Dies bedeutet, dass wir in unserem Menschsein auch unsere Schwächen annehmen dürfen und gleichzeitig tief mit der Spritualität verbunden sind. Dies lässt uns die Spiritualität viel tiefer fühlen als zuvor. Es ist die tiefste Verbindung zu Jesus Christus in der Spiritualität.

 

  • Deine Göttlichkeit

Deine Göttlichkeit ist immer erwacht. Sie ist niemals eingeschlafen. Sie ist deine göttliche Flamme und die Basis für alle Erwachens Ebenen. Sie ist deine Göttlichkeit, dafür musst du nichts tun.

 

 

 

Kommentare

  1. Monika Cardinal Monika Cardinal

    Liebe Shana, es wid immer schöner, wenn man sich auf dem Weg des Eerwachens befindet. Ich freue mich sehr, dass ich dich unterstützen darf.

  2. Ilona Shana Weber Ilona Shana Weber

    Oh man,mir war nicht bewußt wieviel Arbeit ich noch vor mir habe. Nun,ich nehme die Herausforderung an,da ich so eine großartige Mentorin zur Seite habe. Ich bin sehr gespannt auf die schöne Reise mit dir

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »